Sprachenzertifikate

Wirtschaftsenglisch

Der halbjährige, freiwillige Kurs des 10. Jahrgangs bereitet auf den English for Business Test der Londoner Industrie- und Handelskammer vor, der praxisorientiert die Kommunikationsfähigkeit in der Geschäftswelt prüft.

Angeboten werden zwei Schwierigkeitsstufen der Prüfung:

  • EFB-Preliminary (Niveau-A1/A2, entspricht GK-Englisch)
  • EFB Level 1 (Niveau-A2/B1, entspricht EK-Englisch)

Nach bestandener Prüfung erhalten die Kandidaten im feierlichen Rahmen ihre Zertifikate, welche den meisten Unternehmen in der Umgebung mittlerweile bekannt sind und bei Bewerbungen den entscheidenden Ausschlag geben können.



Cambridge Certificate

Das Cambridge Certificate (Certified in Advanced English) mit dem Leistungsniveau C1 nach dem europäischen Referenzrahmen richtet sich an sehr leistungsstarke Schülerinnen und Schüler im Fach Englisch der Jahrgangsstufen 11 bis 13. Sie erlangen hiermit eine weltweite und zeitliche unbegrenzte Bescheinigung ihrer hohen englischen Sprachfähigkeit.

Über drei tausend Firmen und Unternehmen weltweit erkennen das Cambridge Certificate (CAE) an und verlangen es als Voraussetzung für eine Einstellung. Mit dem Erhalt des Cambridge Certificates (CAE) entfällt bei den meisten Universitäten eine sprachliche Aufnahmeprüfung. Im Gegensatz zu anderen Sprachprüfungen ist das Cambridge Certificate ein Leben lang gültig.

Das Cambridge Certificate ist das wertvollste Sprachzertifikat weltweit. Freiwillige Vorbereitungskurse werden an der Karla-Raveh-Gesamtschule für Oberstufenschüler*innen angeboten.

 

Diese Webseite verwendet Cookies, mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen Ok