Fächerverbindendes Arbeiten

In vielen Bereichen überspringen wir enge Fachgrenzen, um ganzheitliches Lernen zu ermöglichen (insbesondere in den Bereichen):

 

Arbeitslehre

Die Inhalte aus den Teilfächern WL, Hauswirtschaft und Technik werden aufeinander abgestimmt.

Gesellschaftslehre

Grundlegende Elemente aus Geschichte, Politik und Erdkunde werden in den Jahrgängen  5 – 10 in einem gemeinsamen Fach „Gesellschaftslehre“ miteinander verschränkt unterrichtet.

Kunst / Musik / Textil / Darstellen und Gestalten / Theater AG

In diesem kreativen Bereich kooperieren die Teilfächer ständig bei Ausstellungen, Aufführungen etc. Die Curricula werden im Rahmen einer Lernbereichskonferenz aufeinander abgestimmt.

Lebensplanung und Berufswahlvorbereitung

Hier arbeiten alle Fächer im Rahmen ihrer curricularen Möglichkeiten und nach Maßgabe des schulinternen LuB Konzeptes zusammen.

Naturwissenschaften

Biologie, Chemie und Physik werden in den Jahrgängen 5 – 7 sowie im WP I Bereich der Jahrgänge 6 – 10 integriert / themenorientiert unterrichtet.

Projekte

An ständigen Projekten auf Jahrgangsebene wie z. B. Kennenlernwochen, Gesundheitstage, Liebe-Freundschaft-Sexualität, Nichtraucherwochen, Aktion Lebensläufe beteiligen sich viele Fächer.

Unterrichtsvorhaben

Um die für alle Fächer geforderten Unterrichtsvorhaben zu initiieren, erstellen wir jährlich eine jahrgangsbezogene Synopse aller Unterrichte. Aus dieser Gesamtübersicht können sich weitere gemeinsame Vorhaben entwickeln.

Diese Webseite verwendet Cookies, mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen Ok