Der zehnte Jahrgang wird entlassen

Gute Stimmung herrschte am Montag auf dem Gelände der Karla-Raveh-Gesamtschule, als die Schülerinnen und Schüler des zehnten Jahrgangs in sechs Zeremonien verabschiedet wurden.

 

Klassenweise schritten die Absolvent*innen ins Forum, um sich feiern zu lassen und auch selbst Dankesworte an die Eltern und die Lehrer*innen zu richten. Trotz der langen Phase des Distanzunterrichts wurden zentrale Abschlussprüfungen geschrieben und eine Vergleichbarkeit erreicht.  Mehr als die Hälfte der Stufe hat einen Qualifikationsvermerk zum Besuch der Oberstufe erarbeitet. Angesichts der erschwerten Bedingungen ist das eine tolle Leistung.

Herr Hendig als Schulleiter und Herr Heitkämper als Abteilungsleiter betonten, wie stolz sie auf die Schülerinnen und Schüler seien und dass diese schwierigen Bedingungen auch dazu geführt haben, die digitalen Fähigkeiten aller Beteiligten zu erweitern. Der Landrat Herr Dr. Axel Lehmann schickte ebenso eine Videobotschaft wie die Elternpflegschaftsvorsitzende Frau O’Ware. Einig waren sich alle: Die vergangenen sechs Jahre an der KRG werden unvergesslich bleiben.

 

© Claudia Althoff 2021

 

  • Entlassung10.1
  • Entlassung10.2
  • Titel

Simple Image Gallery Extended

Diese Webseite verwendet Cookies, mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen Ok