Tag der offenen Tür 2019

  • Drucken

Zum dreiundzwanzigsten Mal seit Gründung der Schule, wurden die Türen für interessierte zukünftige Schülerinnen und Schüler geöffnet.

Die Angebote hatten eine große Bandbreite: von Mitmachunterricht über sportliche Aktionen hin zu kreativen und naturwissenschaftlichen Infotischen. Auch die verschiedenen Fremdsprachen konnten sich in der Mensa in bestem Licht präsentieren, Lehrerinnen und Lehrer zeigten Materialien und Workshop-Ergebnisse.

Herausragend waren wieder die Beiträge der Bläserklassen, die eine feste Einrichtung im Schulalltag geworden sind. Der Schulleiter, Herr Hendig begrüßte die interessierten Kinder und Eltern im großen Forum. Auch die Abteilungsleiterin, Frau Klosse, viele Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte standen für Fragen zur Verfügung. Daneben präsentierten sich die Elternvertretung und der Förderverein. Eine große Gruppe von Helferinnen und Helfern aus dem sogenannten „kaufmännischen Lernbereich“ führte die neuen Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern über das ausgedehnte Campusgelände. Im Rahmen dieser Führungen wurden sie mit viel Wissenswertem zur Schule versorgt.  Eine Rallye durch die Schule konnte ein umfassendes Bild über die Gebäude und die Lernmöglichkeiten liefern.

Selbstverständlich waren beispielsweise auch die Beratungslehrinnen und -lehrer der Oberstufe unter Federführung von Herrn Meyer-Einsfelder für Fragen offen und freuten sich über angeregte Gespräche.

Dank der hervorragenden Zusammenarbeit aller Beteiligten war es kaum spürbar, dass sich die Schule derzeit in einer Bauphase befindet und die zunehmende Digitalisierung voranschreitet.

Der Vormittag verging wie im Flug und war in seiner Vielfalt ein spannendes Event.

 

© C. Althoff / W. Tapp 2019

 

  • DSC05955
  • DSC05974
  • Titel

Simple Image Gallery Extended

Diese Webseite verwendet Cookies, mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen Ok